Die Schwestern Vitaliya Fedosenko und Katharina Senkova stammen aus Mogilev (Weißrussland). Bereits in frühen Jahren nahmen sie mit großem Erfolg an verschiedenen internationalen Klavierwettbewerben teil.
Vitaliya Fedosenko schloss ihre Ausbildung in der Fachrichtung Klavier an der Weißrussischen Staatlichen Hochschule für Musik in Minsk mit Auszeichnung ab.

Darauf folgte ein weiteres Studium in der Studienrichtung Künstlerische Instrumentalausbildung (Klavier) in der Klasse von Prof. Dr. Florence Millet an der Musikhochschule in Köln, welches sie 2005 ebenfalls erfolgreich beendete. Momentan ist Vitaliya Fedosenko an der städtischen Musikschule Aalen als Klavierlehrerin tätig.

Katsiaryna Senkova studierte am Weißrussischen I. Achremchik  Kunstkolleg in Minsk (Fachrichtung Klavier) und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart (Fachrichtung Klavier) in der Klasse von Prof. Rieger und Prof. Marchand. Ihre Ausbildung als Solo Pianistin hat Sie im Jahre 2011 mit Auszeichnung abgeschlossen. Jetzt unterrichtet Sie an der städtischen Musikschule in Heubach und Heidenheim das Fach Klavier.

Seit 2007 treten die beiden Schwestern als Klavierduo auf.  In dieser Zeit haben Sie das weitere Studium als Klavier Duo in der Klasse von Prof. H.-P. Stenzl an der Hochschule für Musik in Stuttgart mit Erfolg abgeschlossen. Während der Studium nahmen sie mit großem Erfolg am Internationalen Klavierduo-Wettbewerb in Rom teil: Sie erhielten zwei zweite Preise in den Kategorien „vierhändig“ (erste Preis wurde nicht verliehen)  und „ zwei Klaviere“. Im Januar 2009 waren die Schwestern Finalistinnen des renommierten Mendelssohn Hochschulwettbewerbs in Berlin. Aktuell treten Sie erfolgreich in unterschiedlichen Musikprojekten als Klavier Duo bzw. Solistinnen auf:

Programm 1. Teil Schubert, Grieg, Dovrak, Tachaikowski
Programm 2. Teil Poulenc, Ravel, Piazzolla
Kartenvorverkauf: Schlossbüro Dienstag-Freitag von 9:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr,
sowie an der Abendkasse. Info unter 07366 / 923030.