Der Fachsenfelder Schloss – Advent 

Besondere Arbeiten der Kunsthandwerker wurden an den Advents -Sonntagen präsentiert.

Das Angebot reichte von selbstgenähter Kleidung, besonderen Schmuckstücken, ausgefallenen Handtaschen, gewobenen Schals, lustigen Vogelhäusern, Einzelstücken aus Beton, Floristik und Keramik bis zu schönen Holzarbeiten und handgefertigen Weidenkörben. Frische Mandarinen aus Kalabrien sowie auserwählte italienische Spezialitäten rundeten das Angebot ab.
In der Pleuer – Galerie konnte man bei Kaffee und Kuchen verweilen.
Im weihnachtlich beleuchteten Schlosshof gab es Glühwein und Bratwürste .


Am 1.und 3. Advent fanden in der Pleuer-Galerie Aufführungen der Aalener- Ballettschule statt,  Schüler der Musikschule Aalen sorgten für die musikalische Umrahmung.


Im Filmvorführraum des Schlosses war Vorlesezeit mit Kinderbüchern aus der Zeit um 1900 (für Kinder im Alter von 5-10 Jahren).

Am 3. Advent hatte der Musikverein Fachsenfeld zum gemeinsamen Singen in das Ökonomie-Gebäude eingeladen.


Impressionen Fachsenfelder Schloss – Advent 2017